Bügelfolie

Welche Arten Bügelfolie gibt es? Oskar stellt die gebräuchslichten Arten vor:

Bügelfolien aus Flockfolie oder Flexfolie

Bügelfolie aus Flockfolie oder Flexfolie

Bügelfolien aus Flockfolie fühlen sich wie samtiges Velours an. Motive aus Flexfolie habe eher eine gummiartige oder glatte Oberfläche.
Die Aufbügler werden aus der Folie herausgeschnitten. Mehrfarbige Aufbügler erhalten Sie in mehreren passenden Folienteilen. Diese werden meist nacheinander aufgebügelt.
Aus Flockfolie lassen sich ganz einfach eigene Motive schneiden.
Flockfolie und passende Ideen finden Sie hier: Flockfolie
Fertige Motive finden Sie hier: Bügelfolie aus Velours

Bügelfolien aus Flockfolie oder Flexfolie

Bügelfolie zum Bedrucken

Mit Bügelfolie für Laserdrucker und Tintenstrahldrucker lassen sich T-Shirts und andere Textilien individuell gestalten.
Bedruckbare Bügelfolie eignet sich gut für Lösungen, die nicht sehr langlebig sein müssen.
Fotos und andere kleinteilige Motive können leicht auf Bügelfolie gedruckt und dann auf Textilien wie Kissen oder T-Shirts gebügelt werden. Motive auf Bügelfolie können Sie selbst am heimischen PC ausdrucken oder im Copyshop erstellen lassen.
Tipps für den Kauf der Bügelfolie:  >>> Transferpapier