Lieferzeiten und Versandkosten

Produktionszeit und Lieferzeit - Wie lange dauert es, bis die Bügelbilder bei mir sind?

Wir stellen Ihre Bügelbilder direkt nach Ihrer Bestellung her und versenden diese innerhalb von 2 Tagen.
Die Post benötigt eine Nacht, maximal zwei Nächte bis zu Ihrem Briefkasten. Somit erhalten Sie Ihre Bestellung, wenn nicht anders am Artikel verzeichnet, zwischen 3 und 5 Tagen nach Ihrer Bestellung.
Ein sofortiger Versand ist bei einer Bestellung per Vorauskasse nicht möglich.

Der Versand in das europäische Ausland beträgt die angegeben Lieferzeit + 2 bis 4 Tage.
 
 

Versandkosten - Was kostet der Versand meiner Bügelbilder?

Versand Versand­kosten nach Größe/Gewicht Lieferzeiten Zahlungsweisen
Deutschland
(kein Versand auf deutsche Inseln)
bis Größe DIN lang (10 x 20 cm) und max. 50 g:
1,50 Euro inkl. 19% MwSt.

bis 500 g:
2,50 Euro inkl. 19% MwSt.
müllreduziert verpackt (mehrere Artikel,
nur eine Bügelanleitung/­Verpackung)

bis 1 kg:
3,60 Euro inkl. 19% MwSt.
müllreduziert verpackt (mehrere Artikel,
nur eine Bügelanleitung/­Verpackung)

ab 1 kg:
5,80 Euro inkl. 19% MwSt.
wie beim Artikel angegeben Paypal
Vorkasse
Lastschrift
Kreditkarte
Kauf auf Rechnung
EU-Länder 4,60 Euro pauschale Versand­kosten wie angegeben
zuzügl. 2 bis 3 Tage
Paypal
Vorkasse
Lastschrift
Kreditkarte
Nicht-EU-Länder 4,60 Euro pauschale Versand­kosten wie angegeben
zuzügl. 2 bis 4 Tage
Paypal
Lastschrift
Kreditkarte

 

Welche Zollbestimmungen gibt es in der Schweiz für Privatpersonen im Postverkehr?

Jede Sendung aus dem Ausland ist zoll- und mehrwertsteuerpflichtig. Im Postverkehr gilt der Kunde als Importeur und ist verpflichtet, die dafür anfallenden Beträge zu zahlen. Diese werden durch die Schweizer Post bei Auslieferung der Sendung erhoben.

Nähere Details finden Sie auf den Webseiten der Eidgenössischen Zollverwaltung.

Einfuhrsteuer (MwSt.) und Geringfügigkeitsgrenze: Die bei Oskars Bügelbilder gekauften Artikel unterliegen der Einfuhrsteuer. Diese wird jedoch nur dann erhoben, wenn der Steuerbetrag mindestens 5 SFr beträgt (Geringfügigkeitsgrenze). Die aktuellen Steuersätze finden Sie auf den Webseiten der Eidgenössischen Steuerverwaltung.

Postvorweisungstaxe: Sobald der Steuerbetrag 5,00 SFr übersteigt, entsteht eine abgabenpflichtige Sendung. Zu den Einfuhrabgaben kommt in diesen Fällen eine Bearbeitungsgebühr der Schweizer Post, die sogenannte "Postvorweisungstaxe", hinzu.

Seit 1. Oktober 2008 wird für die vereinfachte Verzollung für Steuerbeträge bis 500,00 SFr eine Abgabe von 18,00 SFr und für ordentliche Verzollung für Steuerbeträge über 500,00 SFr eine Abgabe von 35,00 SFr fällig.

Diese Postvorweisungstaxe unterliegt ebenfalls der Mehrwertsteuer. Sie wird in der Regel pro Paket erhoben.

 

Der Postbote der deutschen Post bringt Oskars Bügelbilder - gut verpackt - sicher zum Briefkasten.

Hinweis: Abbildung ähnlich. Eventuell ohne Blumen.