Bügelzahlen 1-24 für Adventskalender aufbügeln

In dieser Anleitung gibt Alex Dir ein paar Tipps, wie Du ganz fix im kleinen Akkord Deinen Adventskalender mit 24 Zahlen bebügeln kannst.

Folgendes sammle Dir zuvor zusammen, damit es nur unschlagbare 10 Minuten dauert:

  • feste Unterlage (bei uns meist ein Küchenbrett)
  • Deine 24 Säckchen
  • 24 Zahlen zum Aufbügeln
  • Bügeleisen (vorgeheizt auf Stufe Baumwolle, meist Stufe 2, 150-160 Grad)
  • evtl ein kleines Gefäß für Deine Folienreste

 

Nicht, dass Du Dich wunderst - die Anleitung haben wir für Dich in unserem Freiluftatelier aufgenommen. Deshalb sitzt Alex auch mit Jacke am Tisch. ; )

Bügelmotiv aufs Textil legen

Lege die Zahl auf Dein Säckchen. Wenn Du ein Säckchen verwendest, dass oben zugeschnürt wird, dann setze die Zahl etwas tiefer! Sonst sitzt die Adventszahl, wenn Du Deine kleinen Geschenke eingepackt und verschnürt hast, zu weit oben.

Alex hat ein Beutelchen mit Tunnelzug genäht, deshalb kann die Zahl genau in die Mitte gelegt werden.

Backpapier auflegen

Dieser Schritt ist vor allem wichtig, wenn Du empfindlichere Stoffe mit einer Zahl bebügeln möchtest.

Das gleich Stückchen Backpapier kannst Du 24 mal (und noch öfter) nutzen.

Bügeleisen auf das Bügelmotiv pressen

Das Bügeleisen sollte gut vorgeheizt sein: Stufe Baumwolle, meist Stufe 2 bei 150-160 Grad.

Idealerweise benutzt Du ein Bügeleisen ohne Dampffunktion. Wenn Du ein Bügeleisen mit Dampf hast, sorge dafür, dass kein Restdampf enthalten ist. Die durchsichtige Transferfolie wird sich unter der feuchten Hitze sonst wellen und die Zahl darunter verziehen. Also: Unbedingt ohne Dampf bügeln.

Presse das Bügeleisen mit festem Druck für 15 Sekunden auf die Zahl.

Auf dem Fotos kannst Du sehen, dass Alex die kleinen Adventssäckchen stapelt. Sie lässt die transparente Folie noch drauf, da diese kalt abgezogen werden muss. So kommt sie schneller voran.

Transparente Folie abziehen

Lass den Stapel gern noch ca. 15 Minuten liegen, damit alle Säckchen wieder abkühlen können. Wenn du ganz ungeduldig bist, dann lege sie einfach etwas aus, wedel mit ihnen in der Luft oder gehe mit Ihnen an der kühlen Luft spazieren. ;)

Wenn die Säckchen erkaltet sind, kannst Du die transparente Folie abziehen.

Fertig!

So sehen unsere kleinen Säckchen aus.

Eine Nähanleitung Schritt-für-Schritt hat Alex für Dich festgehalten. Du findest sie hier: Nähanleitung Adventskalender