Materialkunde

Bügelmotive aus Flockfolie (Veloursfolie)

haben eine samtige Oberfläche und fühlen sich in etwa wie Samt oder Nickistoff an. Je nachdem, von welchem Hersteller können die Fasern unterschiedlich lang ausfallen. Wir bei Oskar nutzen ausschließlich die Flockfolien mit den langen Fasern.

Bügelmotive aus Flexfolie

haben eine glatte, gummiartige und sehr dünne Oberfläche. Sie schmiegen sich dicht an Dein Textil an und nehmen auch gern die Struktur darunter an. Sie eignen sich sehr gut, wenn das Motiv sehr detailreich ist, weil auch ganz kleine Formen gut sichtbar sind.

Materialkunde bedruckte Bügelbilder

Bügelmotive aus bedruckter Flexfolie

haben wie Flexfolie eine glatte, gummiartige und sehr dünne Oberfläche. Sie schmiegen sich dicht an Dein Textil an und nehmen auch gern die Struktur darunter an.

  • je nach Art ist eine Übertragungsfolie notwendig. Wenn notwendig, dann immer vorhanden.
  • waschbar bis 60 Grad, uv-beständig
  • PVC-frei mit Eco-Solvent-Tinte
  • mit einem Bügeleisen oder einer Bügelpresse leicht übertragbar
  • Leichtes Aufbügeln: Bügelanleitung

Gut zu wissen:
Wenn Du Bügelmotive an anderer Stelle kaufst: Es gibt auch Bügelfolien, die nur bis 30 Grad waschbar sind. Achte auf die Pflegehinweise.

Hier siehst Du unsere aktuelle Auswahl:

Wasch- und Pflegehinweise für unsere Aufbügler aus Flockstoff

  • Die Kleidungsstücke können sofort nach dem Aufbügeln angezogen werden. Mit dem Waschen solltest Du jedoch mindestens einen Tag warten, bis die Bindung in das Gewebe nach dem Aufbügeln endgültig versiegelt ist.
  • Bei Handwäsche sollten die Aufbügler nicht zu stark gewrungen oder gerieben werden. Steck sie einfach in die Waschmaschine. Da geht es Ihnen gut. : )
  • Noch eine gute Nachricht: Unsere Motive eignen sich auch für den Wäschetrockner.
  • Hinweis: Bitte betrachte diese Angaben ohne Gewähr, da wir auf uns nicht bekannte Vorgänge und maschinelle Ausrüstungen keinen Einfluss ausüben können.